Advertisements
Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Kohle’

Die Kokoskohlebriketts von McBrikett sind die besten Briketts, die ich je im Anzündkamin (AZK) und auf dem Kohlerost hatte.

KoKoKo - Kokoskohlebriketts in Stangenform.

KoKoKo – Kokoskohlebriketts in Stangenform.

Die Brikettstangen mit dem durchgehenden mittigen Luftkanal zerschlage ich mit gezielten Hammerschlägen über dem AZK in Hälften oder Drittelstücke.

Zerschlagene KoKoKo im AZK.

Zerschlagene KoKoKo im AZK.

Die Briketts zünden gute fünf Minuten schneller als herkömmliche Holzkohlebriketts und entwickeln dabei wesentlich weniger Rauch. Zwei deutliche Pluspunkte.

KoKoKo mit hervorragendem Brennverhalten.

KoKoKo mit hervorragendem Brennverhalten.

Es bildet sich wenig Asche auf den KoKoKo: das gibt einen weiteren Pluspunkt beim Umfüllen der Brekkies in den Grill für die verminderte Flugasche. Durch den Luftkanal im Inneren brennen die KoKoKo deutlich heißer als Holzkohlebriketts – ausreichende Hitze zum Grillen von Steaks, zum Aufheizen von Gusselementen oder den Grill Grates. Die Kokoskohlebriketts halten zudem sehr gut und lange die Form und verbrennen sehr sauber zu feinster Asche.

Fazit: Ich war und bin sehr begeistert von der herausragenden Qualität dieses Brennstoffs. KoKoKo Kokoskohlebriketts sind eine absolute Empfehlung für jeden Kohlegriller.

Advertisements

Read Full Post »

Wie die altgedienten Grill-Guerilleros unter Euch wissen, nutze ich die Grill Grates von Haupert gerne zum Steakbraten auf der Rückseite, um eine köstliche Krustenbildung zu erzielen. Heute musste aber mal alles ganz schnell gehen, ich hatte nicht viel Zeit, am Grill zu stehen.

Also habe ich einen 3/4 AZK voll KoKoKo-Briketts vom McBrikett auf dem Camping-Gasbrenner durchgeglüht: das geht ratzfatz und bei minimaler Rauch- und Ascheentwicklung, die KoKoKo sind Weltklasse!

Die Kohlen in den Go-Anywhere geschüttet, 5 große Stücke in die Weberkugel gelegt zum Wärmen der Kugel auf 80°C , den Grillrost auf die Kohlen im GA, darauf die Grill Grates mit der Fläche nach unten, Deckel drauf und 10 Minuten aufheizen lassen. Die KoKoKo-Briketts entwickeln eine unglaubliche Hitze, fantastisch!

Dann den Deckel runter nehmen und die geölten und gesalzenen Steaks auflegen. Heute gab es irisches Beef: Hüft- und Rumpsteaks. Nach 1 Minute um 90° drehen. Nach einer weiteren Minute wenden. Nach der dritten Minute um 90° wenden. Nach der vierten Minute herunter von den heißen Grill Grates und zum Garziehen in die 80°C aufgeheizte Kugel legen. Nach 20 Minuten (da braucht’s kein Thermometer) servieren und am Tisch mit frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer würzen.

Hüft- und Rumpsteaks von den Grill Grates.

Hüft- und Rumpsteaks mit Branding von den Grill Grates.

Dazu passen selbstgemachte Kräuterbutter und ein guter Roter.

Hüft- und Rumpsteaks von den Grill Grates.

Hüft- und Rumpsteaks auf den Punkt gegrillt.

Das Ergebnis war geschmacklich und von der Textur her grandios – Rump schlägt Hüfte nur knapp.

Read Full Post »

%d Bloggern gefällt das: